MEdiation

Ziel jeder Mediation ist, eine für alle Beteiligten akzeptable und eigenverantwortlich gestaltete Lösung zu erarbeiten, die in einer verbindlichen Vereinbarung festgehalten wird.

Die Konfliktpartner arbeiten an der Lösung – ziel- und zukunftsorientiert – und tragen
somit die inhaltliche Verantwortung.

Der Mediator fördert die Kommunikation und den Dialog und sorgt für die strukturierte Konfliktbearbeitung.

Jeder Lebensbereich bietet mit seinen Spannungspotenzialen und unterschiedlichen Wahrnehmungen unzählige Einsatzmöglichkeiten dieser Methode.

Im Unterschied zur Therapie handelt es sich bei Mediation um ein zukunftsgerichtetes Verfahren. Nicht die Aufarbeitung der Vergangenheit, sondern eine faire und interessensgerechte Vereinbarung für die Zukunft steht hier an erster Stelle.